Montag, 31. März 2014

*Mein Kleiderschrank und ich*


Guten Morgen Ihr Lieben,

wie letzteWoche angekündigt geht es diese Woche um „Schuhe, Taschen, Schals und andere lebens(un)wichtige Dinge“.

Ich werde das Thema auf die ganze Woche verteilen, dann alles auf einmal würde wohl den Rahmen sprengen :-)



Ich habe letzte Woche alle meine Strumpfhosen durchgeschaut, die Wärmeren schön verpackt (der nächste Winter kommt bestimmt) und die Dünneren ordentlich zusammengerollt. So kann ich einen besseren Überblick behalten, welche Farben ich besitze.

Danach habe ich mir (weil nur eine Schublade tiefer) meine Gürtel angeschaut. Ich bin keine Gürtelträgerin, aber immer wieder erliege ich der Versuchung und trage doch wieder einen nach Hause. Nun habe ich endlich aussortiert und diese Verbliebenen sind noch zu viele :-)

 
Zum Schluss habe ich mein Tücher und Loops durchgesehen. Dieser hier ist seit einigen Monaten schon mein absoluter Lieblingsloop.


Da habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich meistens ein und denselben so lange trage, bis ich mich leid gesehen habe. Bei einer einfarbigen Jacke ist das ja auch gut machbar, im Hinblick auf den Frühling, trage ich gerne passende Tücher und Loops. Hier habe ich mir auf meiner Liste notiert, dass ich noch ein Tuch in aqua-Tönen benötige und gerne einen Loop in strahlenden Farben nähen möchte.

Leider habe ich kein tolles Aufbewahrungs-Bild für Euch, denn da habe ich für mich noch nicht die optimale Lösung gefunden. Vielleicht wollt Ihr mir in den Kommentaren verraten, wie Ihr Eure Tücher und Schals ordnet?

Ich habe auch nach Euren Lieblingsoutfits gefragt, hier schon mal ein kleiner Ausblick, worin ich mich gerade sehr wohl fühle.

 
Morgen wird sich hier alles um das Thema Schuhe drehen und die Taschen kommen auch noch dran. Danach dürfte ja der Schrank sortiert sein und die „was ich noch benötige“-Listen vollständig (Du bist erst jetzt dazugestoßen? Hier erfährst Du, was die letzten Wochen alles passiert ist). Unsere Notizen werden wir die nächsten Wochen noch brauchen, dazu aber bald mehr.

Diese Woche wird es hier keine neuen Fragen geben, dafür nächsten Montag aber einen sehr interessanten Gastbeitrag. Damit wir uns auf den Weg machen können, nach unseren Traumklamotten Ausschau zu halten, habe wir uns ja bereits über folgende Punkte Gedanken gemacht:


  • Welche Klamotten mag ich? Wie sollten meine Klamotten aussehen, damit sie einen Platz in meinem Kleiderschrank bekommen?
  • Welche Farben stehen mir? Welche Muster kann ich tragen?


Um das Thema abzurunden wird uns Sindy einen tollen Input zu den verschiedenen Körperformen geben, denn wenn ich weiß, welche Highlights meine Figur zu bieten hat, kann ich auch viel besser nach Klamotten oder Schnittmuster Ausschau halten, welche perfekt zu mir und meiner Figur passen.

Ein spannendes Thema und ich freue mich schon sehr drauf.


Herzlichst,
Tessa

8 Kommentare

  1. Diese Woche will ich wieder einsteigen und den 3. Teil noch nachreichen... Freu mich schon...


    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh man Tessa .. ich verfolge mit Spannung dieses Thema ... also den ganzen Themenbereich rund um den Kleiderschrank ... und das regt mich sehr an, mir auch meine Gedanken dazu zu machen. Leider fällt mir das arg schwer in Worte zu packen und zu notieren!
    Ich möcht aber gerne, dass du weisst, das ich halt zumindest "geistig" dabei bin .. wenn schon nicht im linktool *lach*! Hoff Deinem Finger gehts besser.
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Dein Lieblingsoutfit steht dir sehr gut! Deinen Rock habe ich schon vor ein paar Tagen bewundert, der Stoff macht richtig Frühlingslaune.
    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tessa,
    bisher habe ich mich noch gar nicht zu deiner tollen Kleiderschrank-Aktion gemeldet. Total schade. Denn ich mag deine Aktion, und sie trifft eigentlich absolut meinen Nerv.
    Aber irgendwie ist es wie so oft. Man hat einfach zu viel auf der Liste um alles abarbeiten zu können.
    Zumindest hast du mich schon mal inspiriert mal wieder shoppen zu gehen. Natürlich alles auf den Gesamtkleiderschrank abgestimmt. Jetzt im Frühling macht das alles auch wieder viel mehr Spaß :.)
    Vielleicht schaffe ich es noch, das alles mal zusammenzufassen … ansonsten flaniere ich einfach gut gelaunt in meinen neuen Sachen. Da wäre ja das wichtigste Ziel schon erreicht ;.)
    Liebe Grüße! pedilu

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tessa,
    dein Outfit auf dem Foto ist genau das, was mir auch gefällt.
    und immer Sommer fast immer mit Jeansjacke......dazu ein passendes Halstuch.....voilà!!!
    Was ich nicht habe, sind bunte Strumpfhosen.....dazu muss ich mir auch mal nen Kopf machen.....
    Deine Aktion ist klasse - auch wenn ich mir nicht verlinke.....ich lese alles mit und das Kopfkino läuft!!
    Dehne das gerne noch weiter aus!!
    Liebste Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tessa,
    so aufgeräumte Schubladen hätte ich auch gerne ;-) Ich bin noch keinen Schritt weiter gekommen, lese aber alle Deine Posts mit großem Interesse. Meine Schals stopfe ich in eine große Regalkiste. Ich habe aber auch schon mal gesehen, dass jemand Tücher im Kleiderschrank an einen speziellen Kleiderbügel gehängt hat. Ähnlich wie ein Krawattenbügel. Oder war es ein Krawattenbügel? Weißt Du was ich meine?
    Dein Outfit sieht richtig schön frühlingshaft aus!

    Herzliche Grüße,
    Elke

    Ich hoffe, Deinem Finger geht es schon wieder besser.

    AntwortenLöschen
  7. Tücher und Schals lege ich zusammen. Ich staple sie in Farbstößen in einem offenen Regal neben dem Eingang. Da ich wirklcih jeden Tag etwas um haben wandert auch fast jeden Tag eines in die Wäsche. momentan trage ich fast nur Loops - immer schon passend zum Shirt genäht. Jahreszeitlich ergibts sich im Farbstoß dann eh ein oben und unten von Seidentüchern und gestrickten Schals. Und dann hab ich selten getragene Stücke noch in Kisten - auch farblich geordnet- am Schlafzimmerkasten.

    Klingt arg, wenn ich das so lese... Mein Mann findet ich hab viel zu viele Schals, ich denk mir jetzt es sind viele ;-)

    AntwortenLöschen
  8. So, jetzt hab ich doch noch einen Beitrag geschafft - das Thema finde ich nämlich wirklich spannend! (Und ich finde Deine Schuhe schön - v.a. die nicht so oft getragenen...)
    Bin schon gespannt auf den Gastbeitrag nächste Woche und wie es überhaupt mit dieser Reihe weitergeht!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa